bild

 

logo

bulletReisebericht Kalabrien, Süditalien, mit dem Wohnmobil

Am Capo VaticanoIm September / Oktober 2008 unternahmen wir mit unserem Wohnmobil die weite Reise bis hinunter in die Stiefelspitze von Italien. Am Ende dieser Tour nach Kalabrien hatten wir 4800 km mehr auf dem Tacho.

Zum Glück führt der Weg durch so schöne Gegenden wie Bayern, Südtirol, die Toskana, Umbrien und an “der ewigen Stadt” Rom vorbei, so dass es genügend Gelegenheiten für lohnenswerte Stopps gibt.

So lautete das Motto dieser Reise auch “Der Weg ist das Ziel”, und die Tagesetappen konnten weitestgehend im erträglichen Rahmen gehalten werden. Trotzdem blieb natürlich unter dem Strich eine Menge Fahrerei, bis wir mit dem Capo Vaticano den südlichsten und landschaftlichen Höhepunkt unserer Reise erreicht hatten.

Stationen unserer Reise, auf der wir rund 4800 km zurück gelegt haben, waren:

Füssen - Kaltern - Greve in Chianti - Rom - Paestum - Scalea - Diamante - Tropea - Capo Vaticano - Sila - Sorrento - Bolsena - Castiglione del Lago - Natters

Alles Weitere im folgenden Reisebericht Kalabrien.

 

Zum Reisebericht Kalabrien